13.09.2009   7. Ammergauer Alpen Bike-Cup 2009

Am 13.09.09 ging der Alpen Bike Cup in Oberammergau in seine 7. Runde. Mit dabei auch Sven Wallrabe vom Döbelner SC, der an diesem Tag nach langer und schwerer Erkrankung erstmals wieder eine MTB-Marathon Distanz bewältigte. 50 Km hatte er sich vorgenommen, eine anspruchsvolle Distanz für den Wiederbeginn seiner Wettkampfzeit.

Das Wetter, wie sollte es auch anders sein, sehr ungastlich. Mit dem Start setzte in zunehmenden Maß feiner und dichter Nieselregen ein der die Strecke schnell sehr schlammig werden ließ. Sehr schöne Single-Trails prägten die Gesamtdistanz, es war schon etwas Mut gefragt, sehr knapp an steil abfallenden Berghängen mit dem Mountainbike zu bestehen. Die Abfahrten mit bis zu 25% Gefälle erforderten Kraft und Geschicklichkeit. Der grob-steinige Untergrund musste mit sehr viel Gefühl für Gleichgewicht bewältigt werden. Eine einzige Abfahrt bin ich nicht gefahren sondern gerannt. Das hat auch einige Positionsverbesserungen gebracht bemerkte Sven Wallrabe nach dem Rennen. Positiv für seinen Wiedereinstieg ins Wettkampfgeschehen, die Technik hat gehalten, auch kein Plattfuß konnte ihn hindern, nach einer Fahrzeit von 3:29:07 Stunden die Ziellinie zu überqueren. Die Platzierung ist beachtlich, Platz 33 von 54 gewerteten Fahrern mit einem Rückstand zum Sieger von 1:02:00 Stunden.


zurück